Profile

 

Schön, dass Sie meine Homepage gefunden haben. Mein Name ist Andreas Lange und ich beschäftige mich schon einige Jahre mit der Fotografie.

Den Einstieg begann ich 1980 mit einer CANON AE 1 Program. Die Brennweiten lagen damals zwischen 50 mm und 200 mm. Die analoge Fotografie habe ich ernsthaft betrieben. In diversen Workshops erlernte ich die Negativ/ - und Positiventwicklung in der Dunkelkammer. 

Anfang 2002 machte ich dann die ersten digitalen Gehversuche. Damit verbunden auch die ersten Versuche der digitalen Bildbearbeitung am PC.

Meine erste digitale Spiegelreflex war die CANON 400 D mit Kitobjektiv. Anschließend kaufte ich mir ein Teleobjektiv bis 300 mm.
Zu dieser Zeit hatte ich mich auf noch keine festen Motive festgelegt. Erst später weckte die Natur und Wildlife -Fotografie mein Interesse. Mittlerweile kann ich sagen, dass gerade diese Art der Fotografie meinen ganzen Ehrgeiz abverlangt. 
Ich genieße die Zeit in der Natur und tanke dort neue Kraft, um dem alltäglichen beruflichen Stress zu entgegnen.
Mein absolutes Lieblingsmotiv ist der Eisvogel. Viele Jahre war ich auf der Suche nach diesem wunderschönen exotisch aussehenden Vogel. 

Ich möchte Sie einladen, sich etwas Zeit zu nehmen und durch die Galerien zu stöbern. Auf dieser Homepage möchte ich Ihnen meine schönsten Fotos zeigen und im Blog von Zeit zu Zeit einen kleinen Aktivitäten Bericht schreiben. Mit der Kommentarfunktion können Sie gern ein Statement hinterlassen oder einfach über Ihre eigenen Erfahrungen berichten. Auch über konstruktive Kritik würde ich mich freuen. 

Auch in den bekannten sozialen Netzwerken wie Facebook bin ich aktiv.
Gern dürfen Sie mich dort besuchen und wenn Ihnen meine Fan-Seite "Naturfotografie Andreas Lange" gefällt, würde ich mich über ein "Like" sehr freuen.

Herzliche Grüße
Andreas Lange